получая  животное из нашего питомника, с приобретением прав на племенную работу с этим животным или без таких права,  вы соглашаетесь и полностью принимаете следующие условия договора публичной оферты.

Условия данного договора публичной оферты опубликованы на открытой для публичного просмотра странице.

1) Ein Kitten gilt erst als reserviert, wenn eine Anzahlung in Höhe von 50 % seines Vertragswertes oder der volle Zahlungsbetrag geleistet wird, wovon 50 % eine nicht erstattungsfähige Anzahlung ist, sofern nichts anderes schriftlich schriftlich vereinbart wurde.
Die Kaution ist unter keinen Umständen erstattungsfähig und gilt als Entschädigung für die Pflege des Kätzchens, die verlorene Zeit für Werbung und die Möglichkeit, das Kätzchen zu verkaufen.
Die Zahlung einer Anzahlung oder des vollen Betrags, von denen 50 % eine nicht erstattungsfähige Anzahlung sind, sofern nicht zusätzlich in irgendeiner schriftlichen Form anders vereinbart, stellt eine vollständige Zustimmung zu allen Bedingungen dieser Vereinbarung, Annahme dieser Bedingungen dar, unabhängig davon, ob die Der Züchter des Eigentümers hat den Eigentümer persönlich mit dieser Vereinbarung vertraut gemacht, die Kenntnisnahme dieser Vereinbarung liegt nicht in der Verantwortung des Züchters, da diese Vereinbarung öffentlich zur Einsichtnahme zur Verfügung steht.
Der Vertrag tritt ab dem Zeitpunkt des Geldeingangs auf dem Konto des Züchters in einer für beide Parteien geeigneten Form in Kraft.
Mündliche Vereinbarungen werden mit Inkrafttreten dieser Vereinbarung hinfällig.
Im Falle der Ablehnung des Kaufs eines Kätzchens seitens des Eigentümers wird die Kaution nicht zurückerstattet und ist ein freiwilliger Beitrag zugunsten der Cattery Caprice Cleopatra, der eine Entschädigung für die Pflege des Kätzchens darstellt verlorene Zeit für Werbung und die verpasste Gelegenheit, das Kätzchen rechtzeitig zu verkaufen. Wenn der Vertragsbetrag für die Kosten des Kätzchens vollständig bezahlt wurde, wird der Restbetrag der Zahlung abzüglich der Anzahlung in Form von 50 % des Vertragsbetrags an den Eigentümer zurückerstattet, sofern nichts anderes schriftlich vereinbart wurde nach dem Weiterverkauf des Kätzchens, für den Fall, dass der gescheiterte Besitzer nicht gegen die Bedingungen dieser Vereinbarung verstößt, werden alle Provisionen und Gebühren für den Geldtransfer, die Währungsumrechnung und andere Zahlungen vom Besitzer getragen.
Der Besitzer bestätigt, dass er vom Züchter alle notwendigen Ratschläge zur Pflege und Anpassung des Kätzchens erhalten hat und verpflichtet sich, alle Empfehlungen strikt einzuhalten.
Ein Kitten, das von einer Cattery mit dem Erwerb von Rechten für die Zuchtarbeit mit diesem Tier erhalten wurde, verlässt die Cattery im Alter von nicht früher als 4 Monaten.
Die Entscheidung des Besitzers, ein Kätzchen zu adoptieren, ist eine bewusste, ausgewogene und einvernehmliche Entscheidung, die die Interessen von Familienmitgliedern, Nachbarn, Verwandten und anderen Tieren im Haus einschließt, und garantiert die Abwesenheit von Allergien bei Familienmitgliedern. Das Auftreten einer Allergie ist kein Grund für die Rückgabe des Tieres, kann aber mit dem Züchter gemäß dieser Vereinbarung vereinbart werden. Der Besitzer übernimmt die Verantwortung für die Anpassung des resultierenden Kätzchens in seinem Haus (mit Beratung und Unterstützung des Züchters).
Der Züchter beginnt mit der Vorbereitung (alle erforderlichen Impfungen, vorbeugenden Maßnahmen, medizinischen Untersuchungen, Tests, Tests usw.) voraussichtliches Versanddatum.
2) Der Züchter garantiert nicht die absolute Haarlosigkeit der Haut des Kätzchens, da die Sphynx nur den Anschein der Haarlosigkeit hat und ihre Haarlosigkeit von vielen Faktoren abhängt. Hormoneller Hintergrund, Klima, genetischer Faktor - all das beeinträchtigt die Qualität der Behaarung der Sphinx und der Züchter ist nicht verantwortlich, wenn mit zunehmendem Alter Pubertät auf der Haut des Kätzchens auftritt.
3) Der Züchter ist nicht verantwortlich für den Qualitätsverlust des Tieres, der durch Verschulden des Besitzers oder in unvorhergesehenen Situationen (Unfall, Krankheitsfolgen, unzureichende Haltung, schlechte Ernährung usw.) verursacht wurde. Die Qualitätsbewertung erfolgt beim Zeitpunkt der Übergabe des Tieres, die per Video festgehalten werden kann, wird auch die Übergabeurkunde des Kittens unterzeichnet, die Bestandteil dieser Vereinbarung ist. Der Züchter garantiert die Qualität des Kittens zum Zeitpunkt der Tierübergabe und gibt keine Garantien für die Zukunft hinsichtlich seiner Entwicklung, Showkarriere und Zuchtqualität der daraus hervorgehenden Nachkommen.
4) Bei Kitten, die mit Zuchtrecht gekauft wurden, verpflichtet sich der Züchter, vor dem Versand des Kittens an einen neuen Besitzer Tests am Kitten zu bestehen und sich mit den Ergebnissen vertraut zu machen sowie die Originale in einem Paket mit Dokumenten an den neuen Besitzer zu senden
für Atemwegsviren:
- RHINOTRACHEITIS,
-CHLAMYDIOSE,
-MYCOPLASMOSE,
- KALYZIVIROSE,
-BORDETELLA
sowie Tests auf besonders gefährliche tödliche Krankheiten:
-FIP
-FIV
- FELV
Im Falle eines positiven Tests auf tödliche Krankheiten verpflichtet sich der Züchter, vor dem Versand des Tieres einen Ersatz für ein Tier angemessener Qualität anzubieten.
Nachdem das Kätzchen die Cattery verlassen hat, werden Ansprüche auf positive Tests auf Viren, einschließlich CORONOVIRUS, nicht berücksichtigt, wenn beim Versand des Kätzchens kein klinisches Bild der Krankheit vorlag, wie im Akt der Übertragung des Tieres angegeben. Tiere der Cattery Caprice Cleopatra werden mit einem hochwertigen, importierten Lebendimpfstoff PUREVAX oder FELOCEL geimpft, eine mit einem Lebendimpfstoff geimpfte Katze kann durchschnittliche Antikörpertiter produzieren, die bis zu 4 Jahre auf diesem Niveau gehalten werden können.
Vor dem Versand werden alle Tiere auf Wunsch des Eigentümers umfassend getestet - während der Videoaufzeichnung und einer klinischen Untersuchung in der staatlichen Tierklinik. Nach dem Versand des Tieres aus der Gärtnerei haftet der Züchter nicht für erworbene Krankheiten viralen, bakteriellen oder anderen Ursprungs und keine Behauptungen in der Zukunft aus gesundheitlichen Gründen werden nicht akzeptiert. Die Zahlung für diese Dienstleistung erfolgt durch den Besitzer oder den Züchter – nach Vereinbarung nach Ermessen des Züchters, wenn der Besitzer diese Dienstleistung ablehnt, ist der Züchter nicht verantwortlich und weitere Gesundheitsansprüche werden nicht akzeptiert.

Der Besitzer, der ein Kätzchen erhält, versteht, dass er ein Lebewesen erhält, das äußeren und inneren aggressiven Einflüssen ausgesetzt sein kann, versteht die Tatsache, dass hochgeborene Tiere keine starke natürliche Immunität haben und keine 100% ige Garantie für volle Gesundheit haben . Der Eigentümer garantiert auch die Einhaltung des Wartungsregimes, eine zweiwöchige Quarantäne nach Ankunft des Tieres im Stall, die Fütterung, die routinemäßige Impfung und die Bereitstellung von medizinischer tierärztlicher Versorgung liegen vollständig beim Eigentümer, und die Nichteinhaltung dieser Standards kann Schaden anrichten die Gesundheit und das Leben des Kätzchens, für die der Besitzer verantwortlich ist.
5) Wir ziehen es vor, dass die Besitzer kommen und das Kätzchen persönlich von der Cattery abholen. Wenn es nicht möglich ist, es persönlich abzuholen, können wir es in Russland per Flugzeug in der Kabine mit unserem Kurier gegen eine zusätzliche Gebühr liefern In diesem Fall garantieren wir eine qualitativ hochwertige und sichere Lieferung des Tieres, Sie können auch die Dienste von Drittkurieren oder professionellen Spediteuren in Anspruch nehmen, aber der Züchter ist nicht verantwortlich für die Qualität des Transports oder die Lieferung von Tieren per Kurier und die Folgen mit Transport verbunden. Die Verantwortung des Züchters endet mit der Übergabe des Tieres an den Besitzer, professionellen Spediteur oder Drittkurier.
Der Züchter ist nicht verantwortlich für ein Kätzchen, das während des Transports verloren geht oder gestohlen wird.
Beim Versand eines Tieres per Frachttransport oder mit einem Fremdkurier übernimmt der Eigentümer die Verantwortung für die möglichen Folgen, die durch Stress und physiologische Merkmale von hochgezüchteten Katzen verursacht werden, und verpflichtet sich, Maßnahmen zu ihrer Beseitigung zu ergreifen, falls erforderlich, geleitet von den Ratschlägen des Züchters.
6) Der Besitzer, oder wenn es dem Besitzer nicht möglich ist, dann der vom Besitzer beauftragte Spediteur, hat das Kätzchen vor der Annahme zur Lieferung untersucht, sich vergewissert, dass das Kätzchen optisch gesund ist, die Haut sauber ist und keine Anzeichen von Verletzung oder Beschädigung, der Schwanz ist nicht gebrochen, gerade und flexibel, ohne Falten und andere Mängel, die Ohren sind sauber, die Augen sind durchsichtig, fließen nicht, die Schleimhäute in den Augen und im Mund sind sauber, normal rosa, die Anus ist sauber, nicht gereizt, ohne Anzeichen von Hämorrhoiden und anderen ungesunden Anzeichen, das Kätzchen ist aktiv, fröhlich Der Besitzer, oder wenn dies nicht persönlich möglich ist, der vom Besitzer vertraute Spediteur, bestätigt, dass das Kätzchen keine klinischen Anzeichen von Krankheiten aufweist, mit der Untersuchung zufrieden ist, ich bin mir sicher, dass das Kätzchen zum Zeitpunkt der Übergabe vorliegt optisch völlig klinisch gesund ist und zum Zeitpunkt der Übergabe des Kittens an den Züchter keine Ansprüche auf die Gesundheit des Kittens bestehen, worüber er die Übergabebescheinigung des Kittens unterzeichnet.
7) Wenn festgestellt wird, dass ein Kätzchen eine genetische Krankheit hat, die mit dem Leben nicht vereinbar ist, innerhalb von 1 Jahr nach Erhalt, nach Vorlage eines Fotos der Leiche eines Kätzchens durch den Eigentümer, eines Autopsieberichts, eines Autopsieprotokolls, aufgezeichnet auf a Diskette und relevante Veterinärdokumente (Zeugnisse von nur kompetenten Spezialisten aus führenden Kliniken und Labors mit offizieller Anerkennung auf internationaler Ebene, deren Auswahl mit dem Züchter vereinbart wird), die die Diagnose bestätigen, das Tier durch ein anderes des gleichen Geschlechts ersetzen und Qualität. Die mit dem Ersatz des Tieres verbundenen Kosten trägt der Eigentümer.
8) Die Eltern des Kätzchens sind getestet und frei von HCM.
Der Züchter gibt eine Garantie für den Ersatz des Tieres im Falle einer positiven Diagnose des Tieres für HCM im Alter von 1 Jahr und 2 Jahren. Aber nur BEVOR Sie die ersten Kätzchen von diesem Tier erhalten. Die Ätiologie primärer Kardiomyopathien ist bis heute nicht vollständig geklärt. Die HCM-Krankheit bei Katzen ist eine komplexe Krankheit, die durch viele Faktoren verursacht werden kann. Mögliche erbliche Pathologien (wenn HCM im Alter von 1 Jahr nachgewiesen wird), Viruserkrankungen, Autoimmunmechanismen, biochemische Störungen und Mangelernährung (z. B. Taurin) können an der Entwicklung einer Kardiomyopathie beteiligt sein. Wird HCM bei einem Kätzchen im Alter von 1 Jahr festgestellt, ist der Besitzer verpflichtet, den Züchter zu benachrichtigen. Führen Sie nach 6 Monaten einen zweiten HCM-Test durch (Tests werden nur von zugelassenen Kardiologen aus führenden Kliniken mit offizieller Anerkennung auf internationaler Ebene akzeptiert, deren Wahl mit dem Züchter vereinbart wird). Bei Bestätigung der Diagnose Besitzer führt auf eigene Kosten eine Operation zur Kastration/Sterilisation des Tieres durch und erhält innerhalb von 1 Jahr ein anderes Tier gleichen Geschlechts und gleicher Qualität als Ersatz. Die mit dem Ersatz des Tieres verbundenen Kosten trägt der Eigentümer.
9) Der Züchter gibt eine Garantie für die Reproduktion:
- für den Fall, dass bei Erreichen eines gebärfähigen Tieres festgestellt wird, dass es aufgrund genetisch bedingter oder vorgeburtlich erworbener Anomalien nicht fortpflanzungsfähig ist, nach Vorlage der entsprechenden Veterinärdokumente durch den Halter (Bescheinigungen werden nur von kompetenten Fachärzten akzeptiert). führende Kliniken und Labors, die auf internationaler Ebene offiziell anerkannt sind, deren Wahl mit dem Züchter vereinbart wird), die die Diagnose bestätigen, verpflichtet sich der Züchter nach der Operation der Sterilisation / Kastration auf Kosten des Eigentümers, das defekte Tier zu ersetzen mit einem anderen des gleichen Geschlechts und der gleichen Qualität.
Die Unfähigkeit des Tieres zur Reproduktion wird von einem Reproduktionsspezialisten im Reproduktionszentrum festgestellt (Zertifikate werden nur von kompetenten Spezialisten aus führenden Kliniken und Labors akzeptiert, die auf internationaler Ebene offiziell anerkannt sind und deren Auswahl mit dem Züchter vereinbart wird).
Reproduktionstests umfassen:
- Prüfung und Abschluss eines Reproduktionsspezialisten;
- Zytologische Analyse des Vaginalausflusses;
- Ultraschall des Urogenitalsystems;
- Tests auf das Vorhandensein chronischer Virusinfektionen (virale Immunschwäche, virale Leukämie, infektiöse Peritonitis, Ureaplasmose, Chlamydien, Mykoplasmose, Toxoplasmose, Campylobacteriose);
- Spermogramm für Katzen.
10) Der Besitzer verpflichtet sich, den vor dem Kauf angegebenen Wohnort und Zuchtarbeitsort des Tieres nicht zu ändern - das Land des Wohnorts und Zuchtarbeit des Tieres sollte sich nicht ohne vorherige Absprache mit dem Züchter ändern.
Bei der Ankunft verpflichtet sich der Eigentümer, das Tier für mindestens 2 Wochen in Quarantäne zu halten;
Das Tier darf nicht in einem unbequemen Käfig oder Raum mit weniger als 1,5 m x 1 m x 1 m persönlichem Bereich gehalten werden. Das Tier muss Fleischprodukte oder Trockenfutter mindestens der Super-Premium-Klasse (wie vom Züchter empfohlen) fressen
Das Tier muss Zugang zu sauberem Trinkwasser haben. Es ist strengstens verboten, das Tier grob zu behandeln, es auf die Straße zu treiben und eine Operation zum Entfernen der Krallen durchzuführen! Das Tier muss von einer zertifizierten Tierklinik oder einem qualifizierten Tierarzt betreut werden.
Der Besitzer versteht und stimmt zu, dass alle geimpften Katzen, da sie mit einem Lebendimpfstoff geimpft werden, der Lebendvirus-Erreger in abgeschwächter Form enthält, Träger von Calicivirus-, Rhinotracheitis- (Herpes-), Chlamydien- usw. Viren sind. Katzen der kanadischen Sphynx-Rasse werden durch eine feste Mutation erhalten, die einen Mangel an Haaren verursacht, sodass die Rasse keine starke natürliche Immunität hat. Das Tier kann durch Bewegung und Veränderung der Umgebung Stress erfahren, was zu einem Abfall der Immunität führt. Der Eigentümer verpflichtet sich, gegenüber dem Züchter keine Behauptungen über die Gesundheit des Tieres aufzustellen und dem Tier erforderlichenfalls unter Anleitung des Züchters Hilfe zu leisten.
Der Besitzer versteht und stimmt zu, dass das Tier zum Zeitpunkt der Übergabe klinisch gesund ist, was durch ein tierärztliches Attest und eine Übergabebescheinigung bestätigt wird, die bei Erhalt des Kätzchens aus der Cattery unterzeichnet wird.
Der Besitzer versteht und stimmt zu, dass der Züchter an der Teilnahme des Tieres an der Zuchtarbeit in der Cattery des Besitzers interessiert ist, und der Besitzer, wenn das Tier untersucht wird, oder wenn dies nicht persönlich möglich ist, dann der vom Besitzer beauftragte Spediteur, als sowie auf der Grundlage von Analysen und klinischen Untersuchungen im staatlichen Veterinärbereich Klinik vor dem Versand, hat sich vergewissert und erklärt sich damit einverstanden, dass der Züchter alle notwendigen Maßnahmen ergriffen hat, um die Gesundheit des Tieres in der Cattery Caprice Cleopatra zu erhalten.
Der Eigentümer erklärt sich damit einverstanden, dass die Verantwortung des Züchters für die Gesundheit des Tieres in dem Moment endet, in dem das Tier an den Eigentümer, Kurier oder einen anderen professionellen Drittanbieter übergeben wird, und dass die Ansprüche des Eigentümers in Bezug auf die Gesundheit des Tieres ab diesem Zeitpunkt nicht akzeptiert werden, einschließlich bei Krankheit des Tieres während der Quarantänezeit.
Bei Fragen verpflichtet sich der Besitzer, den Züchter um Klärung zu bitten und seinen Empfehlungen zu folgen;
- im Falle von Problemen mit dem Tier, die später zu einem Streit zwischen den Parteien führen könnten, zuerst den Züchter informieren.
Auf Verlangen des Züchters ist der Besitzer verpflichtet, ein Video des Tieres zur Verfügung zu stellen. Und Videounterstützung (zur Identifizierung des Tieres) in Kliniken während der Forschung, wenn der Züchter nicht persönlich bei der Untersuchung anwesend sein kann;
- Verwenden Sie niemals ungeprüfte Informationen aus inkompetenten Quellen (Internet, andere Züchter der Rasse oder Personen, die sich als solche betrachten usw.), um eine tierärztliche Versorgung zu gewährleisten oder ein Programm zur Haltung und / oder Fütterung eines bestimmten Tieres auszuwählen. Diese Informationen werden vom Züchter vollständig bereitgestellt, wenn der Eigentümer sie benötigt.
Wenn der Besitzer die Empfehlungen des Züchters nicht befolgt, haftet dieser nicht für die Schäden und Folgen, die dem Tier entstehen.
11) Der Besitzer hat das Recht, das Tier jederzeit ab dem Zeitpunkt des Erhalts mit einer vorläufigen Vereinbarung über die Tatsache und den Zeitpunkt der Rückgabe an den Züchter zurückzugeben, jedoch ohne den zuvor für die Übertragung der Zuchtnutzungsrechte gezahlten Betrag zu erhalten dieses Tieres und ohne Entschädigung für seinen Unterhalt.
12) Die Zahlung für den Vertrag über die Übertragung von Zuchtnutzungsrechten für ein Tier der Cattery Caprice Cleopatra ist unter keinen Umständen erstattungsfähig. Es ist möglich, das Tier zu ersetzen, wenn der Eigentümer die Absätze erfüllt: 7, 8, 9,10.
13) Alle Zahlungen im Zusammenhang mit Geldüberweisungen, der Lieferung von Tieren von der Gärtnerei zum Haus des Eigentümers, dem Kauf eines Containers für den Transport, Papierkram und anderem, was erforderlich ist, zahlt der Eigentümer zusätzlich. Auch beim Ersatz eines Tieres (im Falle einer strittigen Situation) werden die mit der Rückgabe des Tieres und dem Erhalt eines neuen Tieres verbundenen Kosten vom Eigentümer getragen.
Die Versandkosten werden immer vom Eigentümer getragen.
14) Voraussetzungen für die Übertragung von Zuchtnutzungsrechten auf ein Tier:
Diese Bestimmungen sind auf den hohen Zuchtwert des übertragenen Tieres zurückzuführen.
Der Vertrag über die Übertragung von Zuchtnutzungsrechten an einem Tier aus der Cattery Caprice Cleopatra ist gemischt und enthält die Vertragsbedingungen für die Übertragung eines Tieres, die in Kapitel 30 des Zivilgesetzbuchs der Russischen Föderation geregelt sind, sowie die Bedingungen des der Vertrag über die Übertragung des ausschließlichen Rechts zur Nutzung eines Zuchttiers, der gemäß Artikel 6 des Zivilgesetzbuchs der Russischen Föderation (Anwendung des Zivilrechts in Analogie) durch Artikel 7 des Bundesgesetzes "Über die Zucht" geregelt ist Vieh", wonach die Nutzung von Zuchtprodukten (Material) als Gegenstand ausschließlicher Rechte (geistiges Eigentum) in der gesetzlich vorgeschriebenen Weise erlaubt ist.
Der Halter erhält für ein Tier der Cattery Caprice Cleopatra das Zuchtnutzungsrecht mit den vertraglich festgelegten Einschränkungen (Ziffern 15, 16, 17, 18). Nach Abschluss der Zuchtarbeiten und nach Übermittlung eines Fotos der Kastration / Sterilisation an die Cattery Caprice Cleopatra per E-Mail: sphynx6060080@yandex.ru geht das Tier in das VOLLSTÄNDIGE EIGENTUM des Eigentümers über und die Gültigkeit dieser Vereinbarung gilt sowohl in Bezug auf die Übertragung die Zuchtnutzungsrechte und die Übertragung des Tieres beendet ist. Die Übertragung von Zuchtnutzungsrechten auf ein Tier der Cattery Caprice Cleopatra verfolgt nicht den Zweck, kommerzielle Vorteile auf Seiten des Züchters zu erlangen. Zweck der Übertragung von Zuchtnutzungsrechten ist die weitere Zuchtarbeit des oben genannten Tieres in der Zuchtstätte des Halters.
Die Verletzung einer der in den Bedingungen dieser Vereinbarung festgelegten Beschränkungen verletzt die Rechte des Züchters und schadet der Cattery Caprice Cleopatra, die Strafen vorsieht.

15) Das Tier trägt sein ganzes Leben lang den Zwingernamen Caprice Cleopatra, der sich in allen Dokumenten und Registrierungen widerspiegeln muss. Bei Verwendung eines Fotos eines Tieres als Werbung muss der vollständige Name des Tieres mit dem Präfix der Cattery Caprice Cleopatra angegeben werden. Der Besitzer verpflichtet sich, spätestens bei der ersten Verpaarung von dibo 90 Tage nach Erhalt des Tieres ein Foto des Tieres mit vollständigem Namen und Zwingerpräfix Caprice Cleopatra auf seiner Website zu veröffentlichen.
Im Falle eines Verstoßes gegen diese Vertragsbestimmung verpflichtet sich der Eigentümer zur Zahlung einer Vertragsstrafe in Höhe von 10 % des Vertragswertes für das Zuchtnutzungsrecht eines in der Caprice Cleopatra Cattery bezogenen Tieres Im festgestellten Fall eines solchen Verstoßes verpflichtet sich die Zahlung, spätestens 1 Monat nach dem Tag der Feststellung des Verstoßes oder der Einreichung einer Reklamation durch den Züchter, die Zahlung im Namen des Eigentümers und Leiters der Zwinger zu leisten Kurganskaya Olesya Vasilievna, der Anspruch kann in jeder Form geltend gemacht werden: SMS, Nachricht an einen beliebigen Messenger, E-Mail usw.
16) Dieses Tier wurde dem Besitzer für Zuchtarbeiten in einer geschlossenen Art von privater Zuchtstätte nur für den persönlichen Gebrauch übergeben. Der Besitzer verpflichtet sich, eine von der Caprice Cleopatra-Zwinger erworbene Katze NICHT für den öffentlichen Gebrauch zu öffnen und KEINE Verpaarungen mit anderen Katzen von Dritt-Zwingern, Zwingern von Miteigentümern oder anderen Tieren, die nicht allein im Besitz des Besitzers sind, anzubieten.
Der Eigentümer verpflichtet sich, mit der erworbenen Katze nur Katzen zu verpaaren, die ihm direkt gehören (erworbene und dem Eigentümer gehörende oder in der Zwinger des Eigentümers geborene), die mit dem Eigentümer leben (Verpaarung mit Katzen, die bei Verwandten, Freunden, Bekannten und anderen Fremden leben). die nicht Besitzer der Cattery des Besitzers sind, ist nicht erlaubt).
Im Falle eines Verstoßes gegen diese Vertragsbestimmung verpflichtet sich der Eigentümer, eine Vertragsstrafe in Höhe von 250 % des Vertragswerts für das Zuchtnutzungsrecht eines in der Caprice Cleopatra Cattery bezogenen Tieres zu zahlen Im festgestellten Fall eines solchen Verstoßes verpflichtet sich die Zahlung, spätestens 1 Monat nach dem Tag der Feststellung des Verstoßes oder der Einreichung einer Reklamation durch den Züchter, die Zahlung im Namen des Eigentümers und Leiters der Zwinger zu leisten Kurganskaya Olesya Vasilievna, der Anspruch kann in jeder Form geltend gemacht werden: SMS, Nachricht an einen beliebigen Messenger, E-Mail usw. Im Falle der Nichterfüllung der Verpflichtungen durch den Eigentümer behält sich der Züchter das Recht vor, die Ahnentafel des Tieres zurückzuziehen und zu löschen und seine Zuchtaktivitäten einzustellen.
17) Der Eigentümer verpflichtet sich, die in der Cattery Caprice Cleopatra erhaltenen Kitten des Erzeugers nicht an Russland und ALLE ehemaligen Republiken der UdSSR und die GUS-Staaten zur Zuchtarbeit zu verkaufen, zu verschenken, zu übertragen oder auf andere Weise zu veräußern. Es ist möglich, Kastraten (Kastrations- / Sterilisationsoperation wird vom Besitzer durchgeführt, bevor das Kätzchen an einen neuen Besitzer übergeben wird) als Haustiere ohne Einschränkungen in jede Region zu verkaufen, mit dem obligatorischen Hinweis in den Dokumenten "NICHT ZUR ZUCHT".
Für den Fall, dass der Eigentümer ein Paar heterosexueller Tiere aus der Cattery Caprice Cleopatra besitzt, verpflichtet sich der Eigentümer, Kätzchen dieses Züchterpaares mit Zuchtrecht nicht zu verkaufen, zu verschenken, zu übertragen oder auf andere Weise zu veräußern. Es ist möglich, das Kitten als Erzeuger in der Cattery zu lassen. Es ist möglich, Kastraten (Kastrations- / Sterilisationsoperation wird vom Besitzer durchgeführt, bevor das Kätzchen an einen neuen Käufer übergeben wird) als Haustiere ohne Einschränkungen in jede Region zu verkaufen, mit dem obligatorischen Hinweis in den Dokumenten "NICHT ZUR ZUCHT". Der Eigentümer verpflichtet sich, keine Kinder eines in der Cattery zurückgelassenen Kätzchens zu verkaufen, das von einem Paar heterosexueller Tiere stammt, die von der Cattery Caprice Cleopatra gekauft wurden, mit dem Recht, in Russland und ALLEN ehemaligen Republiken der UdSSR und den GUS-Staaten zu züchten. Es ist möglich, Kastraten (Kastrations- / Sterilisationsoperation wird vom Besitzer durchgeführt, bevor das Kätzchen an einen neuen Käufer übergeben wird) als Haustiere ohne Einschränkungen in jede Region zu verkaufen, mit dem obligatorischen Hinweis in den Dokumenten "NICHT ZUR ZUCHT".

Im Falle eines Verstoßes gegen diese Vertragsbestimmung verpflichtet sich der Eigentümer, eine Vertragsstrafe in Höhe von 250 % des Vertragswerts für das Zuchtnutzungsrecht eines in der Caprice Cleopatra Cattery bezogenen Tieres zu zahlen Im festgestellten Fall eines solchen Verstoßes verpflichtet sich die Zahlung, spätestens 1 Monat nach dem Tag der Feststellung des Verstoßes oder der Einreichung einer Reklamation durch den Züchter, die Zahlung im Namen des Eigentümers und Leiters der Zwinger zu leisten Kurganskaya Olesya Vasilievna, der Anspruch kann in jeder Form geltend gemacht werden: SMS, Nachricht an einen beliebigen Messenger, E-Mail usw. Im Falle der Nichterfüllung der Verpflichtungen durch den Eigentümer behält sich der Züchter das Recht vor, die Ahnentafel des Tieres zurückzuziehen und zu löschen und seine Zuchtaktivitäten einzustellen.
18) Der Besitzer versteht und stimmt zu, dass die Rechte an der Zuchtarbeit nicht auf Dritte übertragen werden können!!! Der Besitzer verpflichtet sich, den in der Cattery Caprice Cleopatra erhaltenen Deckrüden am Ende der Zuchtarbeit zu kastrieren / sterilisieren.
Foto und medizinischer Bericht über die Kastration sollten an die E-Mail-Adresse gesendet werden: sphynx6060080@yandex.ru
Im Falle eines Verstoßes gegen diese Vertragsbestimmung verpflichtet sich der Eigentümer, eine Vertragsstrafe in Höhe von 250 % des Vertragswerts für das Zuchtnutzungsrecht eines in der Caprice Cleopatra Cattery bezogenen Tieres zu zahlen Im festgestellten Fall eines solchen Verstoßes verpflichtet sich die Zahlung, spätestens 1 Monat nach dem Tag der Feststellung des Verstoßes oder der Einreichung einer Reklamation durch den Züchter, die Zahlung im Namen des Eigentümers und Leiters der Zwinger zu leisten Kurganskaya Olesya Vasilievna, der Anspruch kann in jeder Form geltend gemacht werden: SMS, Nachricht an einen beliebigen Messenger, E-Mail usw. Im Falle der Nichterfüllung der Verpflichtungen durch den Eigentümer behält sich der Züchter das Recht vor, die Ahnentafel des Tieres zurückzuziehen und zu löschen und seine Zuchtaktivitäten einzustellen.
19) Die Nichterfüllung einer der Bedingungen dieser Vereinbarung durch den Eigentümer entbindet den Züchter von allen Verpflichtungen und zieht angemessene Strafen nach sich.
20) Im Falle eines Konflikts werden alle Probleme durch einen für beide Parteien günstigen Kompromiss oder vor Gericht gelöst.
Im Falle eines öffentlichen Skandals oder einer Verleumdung des Rufs von Kurganskaya Olesya Vasilievna und der Cattery Caprice Cleopatra, einschließlich der Übermittlung von Informationen im Zusammenhang mit dem Betrieb der Cattery oder internen Informationen, einschließlich Tierstammbaumdokumenten, persönlicher Korrespondenz und Telefonanrufen , an Dritte, der Züchter von allen Verpflichtungen befreit wird, einschließlich des Ersatzes des Tieres und jeglicher Art von Entschädigung oder der Rückerstattung von Zahlungen, werden die Zahlungen als Entschädigung für den Versuch gezählt, den Ruf der Zwinger zu diskreditieren und seinem Anführer und Entschädigung für moralischen Schaden.
21) Der Besitzer wird gewarnt und stimmt voll und ganz zu, dass gemäß den geltenden Regeln der Cattery Caprice Cleopatra und dem "Gesetz zum Schutz der Verbraucherrechte" (GENEHMIGT durch Dekret Nr. 55 der Regierung der Russischen Föderation vom 19. Januar) 1998), gekaufte Tiere sind vom Umtausch und der Rückgabe ausgeschlossen.